Raiffeisen Immobilienmesse:

Alles was man über Immobilien wissen muss!

Immobilienmesse Raiffeisenbank

Raiffeisen Immobilienmesse

Mehr Fakten
Immobilienmesse Raiffeisenbank

Raiffeisen Immobilienmesse

Unter dem Motto "Besser Wohnen – Schöner Leben – Erfolgreich vorsorgen" lädt die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien zur Immobilienmesse am 21. April in das Looshaus ein. Ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Immobilien und Finanzierung werden ihr Know-how im Rahmen zahlreicher Vorträge und bei den Messe-Beratungsstationen mit den BesucherInnen teilen.

Aktuelle Lage auf dem Immobilienmarkt, die möglichen Entwicklungen in der Zukunft, eine optimale Finanzierung eigener Immobilienprojekte – diese und natürlich viele weitere Punkte stehen auf dem Programm der Raiffeisen Immobilienmesse. Darüber hinaus stellen diverse Bauträger ihre aktuellen und künftigen Bauprojekte den interessierten Gästen vor.


Die Eröffnung erfolgt um 12:30 Uhr durch die Prokuristen Gaston Giefing, MBA, CMC, Leiter Raiffeisen Handel und Gewerbe sowie Private Banking und Robert Fischer, MBA, Leiter Raiffeisen Privatkunden.

Im Anschluss daran folgt der erste Vortag zum Thema "Anlagetipp Vorsorgewohnung". Wer eine Wohnung kaufen und vermieten möchte, erfährt vor Ort worauf dabei besonders zu achten ist. Mag. Marion Weinberger-Fritz, Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH und Dr. Andreas Unger, Steuerberater bei der LBG, erörtern die Vor- und Nachteile dieser Immobilienform ebenso wie das Thema Steuer bei einer Vorsorgewohnung.

Für eine überwältigende Mehrheit der Käufer spielt das Geld bei der Finanzierung ihres Wohntraums eine zentrale Rolle. In fünf Schritten erklärt Prok. Peter Hief, CMC den Weg zu einer günstigen Wohnraumfinanzierung und spannt dabei den Bogen von einer guten Vorbereitung auf das Erstgespräch über das offene Kreditgespräch in der Bank hin zur raschen Umsetzung für den Wohntraum.

Dr. Christian Wilplinger, Deloitte Tax Wirtschaftsprüfung GmbH, trägt anschließend zum Thema "Erbschaft und Schenkung von Immobilien – Steuerthemen bei Immobilien als Veranlagung" vor. Auf seiner Agenda stehen die aktuellen steuerlichen Vorschriften rund um die Immobilien und deren Übertragung. Ein besonderes Augenmerk gilt der Bedeutung einer guten Planung, um unangenehme steuerliche Folgen zu vermeiden.

Danach zeigt der Vortragende Mag. Guido Zorn mögliche Fehlerquellen im Zuge eines Immobilienkaufs auf und wie man diese umgehen kann.

Last but not least: Ein Ausblick auf die Zukunft des Immobilienmarktes. Steigen die Immobilienpreise weiter? Welche Immobilienarten werden 2017 besonders gefragt sein? Mit diesen Fragen und mit den Trends & Entwicklungen am Immobilienmarkt der Zukunft beschäftigt sich der Vortrag von Ing. Mag. (FH) Peter Weinberger, Geschäftsführer von Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland.

Das architektonische Juwel LOOSHAUS
Schöne Aussichten und faszinierendes Detailwissen gibt es im Rahmen der Führungen durch das schöne Looshaus: Von 13 bis 18 Uhr führt Dr. Reinhard Pühringer, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, durch den Bau, der nach seinem Architekten Adolf Loos benannt wurde. Bis heute hat das Looshaus nichts von seiner Faszination verloren und nimmt zu Recht einen bedeutenden Platz in der zeitgemäßen Architektur ein.

Alle Details zur Raiffeisen Immobilienmesse sowie das genaue Timetable der Vorträge gibt es hier: www.raiffeisenbank.at/immobilienmesse
 
Hard Facts:
Was: Raiffeisen Immobilienmesse
Wann: 21. April 2017
Wo: Looshaus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien
Öffnungszeiten: 12 bis 18 Uhr

Ihre Meinung