Thermische Sanierung

Neu- oder Altbau: Gut gedämmt ist viel gespart

Thermische Sanierung

Dank Dämmung oder thermischer Sanierung von Wänden, Decken und Fenstern bleibt im Winter die Kälte draußen und die Wärme drinnen.

Mehr Fakten
Thermische Sanierung

Dank Dämmung oder thermischer Sanierung von Wänden, Decken und Fenstern bleibt im Winter die Kälte draußen und die Wärme drinnen.

Noch immer wird in Österreich viel zu oft das Geld im wahrsten Sinne des Wortes beim Fenster rausgeschmissen, weil auf nachhaltige Wärmedämmung verzichtet wird. Dank Dämmung oder thermischer Sanierung von Wänden, Decken und Fenstern bleibt im Winter die Kälte draußen und die Wärme drinnen.


Das senkt den Heizaufwand, was sich positiv im Briefbörserl bemerkbar macht. Auch im Sommer zahlt sich ein gut gedämmtes Zuhause aus. Eine Wärmedämmung schützt vor Überhitzung und vor Schimmelbildung. Und die Umwelt atmet sowieso auf.
 
Die Messlatte für erfolgreiches Dämmen
Durch Wärmedämmung steigt auch das persönliche Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Aber der Erfolg der thermischen Optimierung und Sanierung kann auch gemessen werden. Mit der Energiekennzahl (EKZ), die den Heizenergiebedarf pro Quadratmeter Bruttogeschoßfläche und Jahr misst. Niedrigstenergiehäuser kommen auf eine EKZ von unter 25, Passivhäuser sogar auf eine von unter 10.

Die Energiekennzahl ist wichtig für alle, die eine Wohnbauförderung beantragen. In Niederösterreich zum Beispiel darf die EKZ für eine Förderung der Maßnahmen zur Wärmedämmung nicht mehr als 36 betragen.
 
Finanzierungen & Förderungen von den Profis
Ob Altbau-Sanierung oder Neubau - Wärmedämmung zahlt sich auf jeden Fall aus. Und dass man sich eine gute Dämmung bequem leisten kann, dafür sorgt zumeist ein solider Mix aus Finanzierungen und Förderungen. Darüber hinaus können Ratenzahlungen für den Kredit als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden.

Bei der Finanzierung von Wohnträumen und der Suche nach Förderungen für die Umsetzung der geplanten Wärmedämmung baut man am besten auf Profis.

Weiterführende Artikel zum Thema Immobilieneigentum:


 

Zurück zur Startseite: www.heute.at/wohnmagazin



 
 
 

Ihre Meinung