Premiere

Erstes Gericht genehmigt Scheidung via Facebook!

Facebook Scheidung

Per Facebook geschieden: Blood-Dzraku

Mehr Fakten
Facebook Scheidung

Per Facebook geschieden: Blood-Dzraku

Premiere in der Facebook-Welt: Erstmals wurde eine Scheidung über das soziale Netzwerk vollzogen!

Ein New Yorker Richter genehmigte Elanora Baidoo (36), ihrem Mann die Scheidungspapiere per Facebook zu senden. Der Hintergrund der ungewöhnlichen Maßnahme: Baidoos Ehemann Victor Sena Blood-Dzraku – sie waren seit 2009 verheiratet – ist verschwunden und hat keine Meldeadresse. Dafür hat er einen Facebook-Account, den er auch betreut.

Also entschied der Richter: Die Scheidung wird ihm über eine persönliche Nachricht auf Facebook mitgeteilt. Um sicher zu gehen, wird die Nachricht insgesamt drei Mal zugestellt. Allerdings: Auf die erste Message hat Blood-Dzraku noch nicht reagiert.

Ihre Meinung