Skurrile Kommentare

Facebook-Streit nach Norbert Hofers Pizza-Foto

Norbert Hofers Pizza-Foto

Norbert Hofers Pizza-Foto

Heute Mittag hat sich Anni eine Pizza gewünscht. Ich wünsche Euch allen einen schönen und erholsamen Sonntag! PS: Dieses Foto ist - wie einige Medien schon erkannt haben - nicht von diesem Sonntag ?.

Posted by Norbert Hofer on Sonntag, 5. März 2017

Dass der Dritte Nationalratspräsident Norbert Hofer (FPÖ) am Sonntagnachmittag ein Foto von seiner Familie mit einer Pizza auf Facebook gepostet hat, hat einen kuriosen Streit im sozialen Netzwerk ausgelöst. Hofer werden "Fake News" und Unglaubwürdigkeit vorgeworfen, denn das Foto war kein aktuelles. Während wenige User und Journalisten auf Twitter und Facebook munter diskutierten, reagierten viele auf die banale Geschichte und ihre Folgen irritiert.

"Heute Mittag hat sich Anni eine Pizza gewünscht. Ich wünsche Euch allen einen schönen und erholsamen Sonntag!", schrieb Hofer respektive sein Facebook-Team am Sonntag im sozialen Netzwerk und postete ein Foto, das ihn mit einer Pizza zeigt. Schon war auf Social Media die Hölle los. "Fake News"- und "Alternative Fakten"-Vorwürfe folgte nur Sekunden später auf den Fuß und hielten bis Montagnachmittag an.
Ted wird geladen, bitte warten...
"Ach, ist das so? Sonnenschein und saftige Vegetation, heute Mittag in Pinkafeld? Echt jetzt? Herr Ing., ihre Fans glauben ihnen das auch noch! Plus, sie ziehen ihre Familie da mit rein... Mein Gewissen hätte damit ein bissl Stress...", so ein User zum Foto. Hofer wird dabei deswegen kritisiert, dass das Foto mit saftiger grüner Wiese im Hintergrund eindeutig nicht am Sonntag aufgenommen worden war.

Der Unmut über das Foto führte schnell dazu, dass auf Twitter der Hashtag #pizzagate geboren war. Hofer gab schließlich unumwunden zu, dass das Foto nicht aktuell war, #pizzagate-Kommentare hagelte es aber weiterhin. Allerdings: Sehr viele User zeigten sich nicht über die Fotopanne, sondern über die heftige Reaktion darauf verwundert.

BILDER DES TAGES

23.03.2017: London-Attacke
23.03.2017: Polizist Keith Palmer starb bei der Terrorattacke in London. Kollegen legen für ihn am Tatort Blumen nieder.

Ihre Meinung

Diskussion: 10 Kommentare