Account gehackt

McDonald's pöbelt auf Twitter gegen Donald Trump

McDonalds disst Donald Trump

Ein Tweet vom offiziellen McDonald's-Account beleidigte US-Präsident Donald Trump

Mehr Fakten
McDonalds disst Donald Trump

Ein Tweet vom offiziellen McDonald's-Account beleidigte US-Präsident Donald Trump

Von einem offiziellen Account der Fast-Food-Kette McDonald's wurde am Donnerstag ein beleidigender Pöbel-Tweet in Richtung des US-Präsidenten Donald Trump gepostet. Das Unternehmen entschuldigte sich und erklärte, der Account sei gehackt worden.

"Donald Trump, Sie sind der widerwärtige Abklatsch eines Präsidenten und wir würden liebend gerne Barack Obama wiederhaben, außerdem haben Sie winzige Hände", war am Donnerstag als Tweet von McDonald's zu lesen.

Der Fast-Food-Konzern löschte den Tweet umgehend und teilte seinen Followern mit, dass das Twitter-Konto gehackt worden sei. Das Unternehmen will der Sache nun nachgehen.
Mehrere Twitterer fanden die Entgleisung trotzdem witzig. "Ich kaufe 100 Chicken McNuggets, wenn ihr den Tweet wieder online stellt", bot ein User an. Ein weiterer erhöhte auf 200 Chicken McNuggets und mehrere weitere Nutzer boten sogar an, 500 davon zu kaufen und an Obdachlose zu verteilen. McDonald's ließ sich jedoch nicht darauf ein.

Ihre Meinung