Neuer Supersportwagen aus England

Bis zu 341 km/h schnell: Der neue McLaren 720S

McLaren 720S Front

Frontansicht McLaren 720S

Mehr Fakten

McLaren 720S

McLaren 720S in Fahrt
Fahraufnahme McLaren 720S

Mit dem 720S hat McLaren am Genfer Autosalon sein neues Topmodell vorgestellt.

McLaren hat am Genfer Autosalon den neuen 720S präsentiert, der im zweiten Halbjahr 2017 auf den Markt kommen wird.

Der neue Supersportwagen hat wieder ein sehr unverwechselbares Design und gefällt mit seiner markanten Linienführung. Die Flügeltüren machen dabei einiges her, sind zum Ein- und Aussteigen aber eher unpraktisch.

Im Innenraum ist der 720S ebenfalls komplett neu gestaltet worden und verfügt über einen digitalen Tacho und ein großes Touchscreen in der Mittelkonsole.

Neuer Motor mit 720 PS
Neu ist auch der Motor, der 720S wird von einem neu entwickelten 4,0 Liter V8 Twin-Turbo mit 720 PS Leistung angetrieben. Der Motor liefert sein maximales Drehmoment von 770 Nm bei 5.500 U/Min.

In nur 2,9 Sekunden wird der Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt, nach 7,8 Sekunden erreicht man bereits die 200 km/h-Marke. Bleibt man dann immer noch voll am Gas, erreicht man nach insgesamt 21,4 Sekunden die 300 km/h-Markierung am Tacho.

Der Vorwärtstrieb endet erst bei 341 km/h. In England wird der 720S ab 208.600 Britischen Pfund erhältlich sein.

Stefan Gruber, autoguru.at

Ihre Meinung