Neue Optik und im Detail verfeinert

Nissan Qashqai: Facelift für Europas Bestseller

Nissan Qashqai Facelift Front

Frontansicht Nissan Qashqai Facelift

Mehr Fakten

NissanQashqai Facelift

Nissan Qashqai Facelift Front
Frontansicht Nissan Qashqai Facelift

Am Genfer Autosalon hat der frisch geliftete Nissan Qashqai seine Premiere gefeiert.

Mit dem Qashqai hat Nissan den Bestseller des Crossover-Segments in Europa im Programm. Jetzt startet der Qashqai in seine zweite Lebenshälfte.

Seine Premiere feierte der frisch geliftete Crossover am Genfer Autosalon. Sehr markant ausgefallen sind die Änderungen der Frontpartie, die neuen Leuchteinheiten stechen dabei besonders ins Auge.

Erstmals gibt es den Qashqai auch mit LED-Scheinwerfer, ebenfalls in LED-Ausführung sind die neuen 3D-Heckleuchten. So wirkt der Qashqai wieder sehr modern.

Mehr Luxus im Innenraum
Im Innenraum ist der beliebte Nissan noch luxuriöser geworden. Die Materialien wirken hochwertiger und es gibt ein neues Lenkrad. Nissan hat auch die Geräuschdämmung verbessert.

Verfeinert wurden auch Lenkung, Fahrwerk und Radaufhängung. Ein Querverkehrswarner sorgt zudem für mehr Sicherheit.

Preise und einen Starttermin hat Nissan noch nicht verraten, der Start wird aber vermutlich im 2. Halbjahr 2017 erfolgen. 

Stefan Gruber, autoguru.at

Ihre Meinung