Deal mit BMG

Avril Lavigne kündigt neue Musik an

Avril Lavigne

Avril Lavigne

Avril Lavigne ist zurück. Die Sängerin hat einen neuen Plattendeal mit "BMG US" abgeschlossen, um ihr erstes Album nach vier Jahren zu veröffentlichen. Sie hatte sich eine Auszeit von der Musik-Industrie genommen, nachdem sie nach ihrem letzten Album im Jahr 2013 an Borreliose erkrankte.

Jetzt bestätigte die Künstlerin, dass sie dieses Jahr ihr sechstes Album veröffentlichen wird und der ganze Prozess wie eine Therapie für sie gewesen sei. Über Twitter teilte das "Skater Girl" ihre Begeisterung über das neue Label mit. "Ich bin unglaublich aufgeregt, Teil der @BMG_US Familie zu sein und mit ihnen zusammen zu arbeiten, um mein #AL6 zu veröffentlichten! So gespannt, euch in Zukunft mehr mitzuteilen". 
Außerdem postete die 32-jährige Schönheit ein Schwarz-Weiß-Video von sich selbst, wie sie Klavier spielt und darüber spricht, wie emotional, die Arbeit an ihrem Album war und wie es durch Zufälle dazu gekommen ist. "Für dieses Album habe ich ein neues Team hinter mir und ich habe gerade den Vertrag mit 'BMG' unterzeichnet. Ich habe sehr hart an meiner neuen Musik gearbeitet und es ist eine Reflexion meiner Reise der letzten Jahre. An diesem Punkt meiner Karriere und in meinem Leben, wollte ich einfach frische Energie um mich herum haben und ich fühle mich wie neu geboren. Ich musste in letzter Zeit viel durchmachen, auch emotional. Der ganze Prozess des Songschreibens war wie eine Therapie für mich und hat mich, ohne dass ich das wollte, darin bestärkt, ein neues Album zu machen".

Avril Lavigne

Avril Lavigne
Chad Krogoer und Avril Lavigne bei den Billboard Music Awards in Las Vegas, 2013.

Ihre Meinung