Auftritte bei zwei Festivals

Die Eagles stehen wieder gemeinsam auf der Bühne!

Don Felder, The Eagles

Don Felder von den Eagles performt beim Concert Across America To End Gun Violence Benefizkonzert am 25. Deptember 2016 in Los Angeles

Mehr Fakten
Don Felder, The Eagles

Don Felder von den Eagles performt beim Concert Across America To End Gun Violence Benefizkonzert am 25. Deptember 2016 in Los Angeles

Die Eagles planen eine Reunion für zwei Festivals im Jahr 2017. Nach dem schockierenden Tod von Glenn Frey im Januar 2016 hatte die Mitglieder Rockband angekündigt, nicht wieder gemeinsam aufzutreten. Nun planen sie jedoch Gigs beim "Classic West" in Los Angeles und dem "Classic East" in New York.

Ein Insider verriet der britischen "Sun": "Die Eagles gehen wieder zusammen auf die Bühne." Laut dem Bekannten der Rocker soll die Wiedervereinigung nichts mit finanziellen Problemen zu tun haben. "Es ist keine einfache Entscheidung gewesen, aber ihre Gefühle haben sich geändert und sie wissen, dass es viele Fans gibt, die sie sehen wollen. Keiner von ihnen braucht Geld - sie wollen sichergehen, dass die Shows respektvoll sind und eine gebührende Hommage liefern."

Noch scheint die Band allerdings noch nicht beschlossen zu haben, ob sie einen neuen Sänger anstelle von Glenn engagiert. Der Bekannte fügte hinzu: "Die Band kümmert sich immer noch darum, Glenn zu ersetzen und hat heimlich bereits mit einigen Performern gesprochen. Es steht allerdings auch zur Debatte, die Aufgabe aufzuteilen."

Nach dem Auftritt bei den Grammys im letzten Jahr hatte Bandmitglied Don Henley darüber gesprochen, wie schwer den Musikern der Auftritt gefallen sei: "Es war sehr schwer und sehr emotional. Wir hätten es fast nicht gemacht."




 

Ihre Meinung