Extremes Gruselkabinett

Da geraten sogar Horror-Fans in Panik

McKamey Manor in San Diego (USA) soll das härteste Gruselkabinett der Welt sein. Noch kein Teilnehmer hat das volle Programm durchgestanden.

Folter, Todesangst, Demütigung und ganz viel Kunstblut sind Teil des Konzepts der Geisterbahn. Die Teilnehmer müssen sogar mit physischen und psychischen Verletzungen rechnen, deshalb ist zur Sicherheit immer ein Rettungssanitäter anwesend. Die optionale Acht-Stunden-Tour ist nur hartgesottenen Horror-Fans zu empfehlen.

"Sei gewarnt, das ist nicht dein normales Geisterhaus, Das ist ein Event mit Teilnahme des Publikums, in dem du deinen eigenen Horrorfilm leben wirst. Das ist eine harte, intensive und wahrhaftig erschreckende Erfahrung", lautet die Warnung auf der offiziellen Website. Das Gruselkabinett würde seine Teilnehmer psychisch und physisch herausfordern.

Um schlimme Folgen möglichst zu verhindern, müssen die Teilnehmer mindestens 21 Jahre alt sein und einen medizinischen Test durchlaufen.

Ted wird geladen, bitte warten...

Ihre Meinung