Erste Details

Tickets im Zehnerblock: Airline testet ungewöhnliches Konzept

Eurowings testet ein neues Geschäftsmodell

Eurowings testet ein neues Geschäftsmodell

Mehr Fakten
Eurowings testet ein neues Geschäftsmodell

Eurowings testet ein neues Geschäftsmodell

Die Lufthansa-Billig-Tochter Eurowings will laut deutschem "Handelsblatt" testweise Zehnerblocks mit Flugtickets verkaufen.

Erste Details liefert die Seite flightpass.de, auf der sich Interessenten bereits vormerken lassen können. Hier stehen drei Varianten zur Wahl: Studenten bis 26 zahlen demnach für den "Student-Pass" mit zehn One- Way-Touren 499 Euro.

Normalos ("City-Pass") müssen 699 Euro, Geschäftskunden ("Business-Pass") ab 1.499 Euro hinblättern. Die Gültigkeit beträgt sechs Monate, die Flüge sind bis spätestens 21 Tage vor Abreise zu buchen.

Bloß beim "Business-Pass" darf’s kurzfristig sein. Aktuell sind nur innerdeutsche bzw. für Studenten auch ausgewählte europäische Ziele verfügbar. Bei entsprechender Nachfrage ist eine Ausweitung möglich.

Ihre Meinung