"Spukguide Wien"

Wien total verhext! Hier sorgt Spuk für Gänsehaut

Spuk im Spiegelkabinett im Prater

Spuk im Spiegelkabinett im Prater

Mehr Fakten
Spuk im Spiegelkabinett im Prater

Spuk im Spiegelkabinett im Prater

Nichts für schwache Nerven: Autorin Gabriele Hasmann führt in ihrem Buch "Spukguide Wien" (Ueberreuter Verlag, 14,95 €) zu den angeblich schaurigsten Plätzen der Stadt.

Highlights:
  • Prater: Im Spiegelkabinett "Calypso" soll ein Magier Gästen im Spiegel erscheinen.
  • Oper: Staubbedeckte Gestalten wanken durch Gänge.
  • Hofburg: Der Geist von Rudolf II. soll sich als blauer Licht-Spuk zeigen.
  • Altes AKH: Schreie sind im "Narrenturm" zu hören.
  • Theresianum: Ein Röcheln ist zu hören, eine weiße Frau geistert herum.
  • Albertina: Ab und zu spukt ein Witwer durchs Museum.

VIP-Bilder des Tages

22. März 2017: Tim Bendzko hat sich ein Model aus Hamburg angelacht. Zoè Brossy heißt die neue Freundin des Sängers.
22. März 2017: Tim Bendzko hat sich ein Model aus Hamburg angelacht. Zoè Brossy heißt die neue Freundin des Sängers.

Ihre Meinung