Unfall auf der Wagramer Straße

Dieser Ferrari-Crash wird teuer

Ferrari-Unfall Wagramer Straße

Überholmanöver oder "Abschuss"? (© Leserreporterin Stefanie Neubrand)

Mehr Fakten

Ferrari-Crash auf Wagramer Straße

Ferrari-Unfall Wagramer Straße
Überholmanöver oder "Abschuss"?

Ein Unfall mit Blechschaden ist immer teuer. Wenn eines der beteiligten Fahrzeuge allerdings ein Sportwagen der Marke Ferrari ist, wird es besonders teuer.

Ferrari-Unfall Wagramer Straße

In jedem Fall gab es einen saftigen Blechschaden

Auf der Wagramer Straße auf Höhe des Kagranerplatzes in Wien-Donaustadt kan es am Freitagvormittag zu so einem teuren Crash. Der genaue Hergang ist noch unklar. Einige Zeugen sprachen gegenüber "heute.at" von einem missglückten Überholmanöver, andere meinten, der Ferrari 458Italia (Kostenpunkt: je nach Ausstattung um die 250.000 Euro) wäre an der Kreuzung "abgeschossen" worden.

An beiden Fahrzeugen entstand ordentlicher Sachschaden. Der dürfte beim italienischen Sportflitzer allerdings deutlich teurer ausfallen als beim Klein-Lkw.

Leser-Upload

Ihre Meinung

Diskussion: 7 Kommentare