Leuchtende Liebesbotschaft

Heiratsantrag lässt den Stephansplatz strahlen

"Marry me" ("Heirate mich") als acht Meter lange Leuchtbotschaft

"Marry me" ("Heirate mich") als acht Meter lange Leuchtbotschaft

Mehr Fakten
"Marry me" ("Heirate mich") als acht Meter lange Leuchtbotschaft

"Marry me" ("Heirate mich") als acht Meter lange Leuchtbotschaft

Romantische Aktion am Wochenende vor dem Haas-Haus am Stephansplatz! Patrick (25) aus Margareten überraschte seine Jennifer (25) mit einem leuchtenden Heiratsantrag aus 45 LED-Streifen.

"Ich habe meine Freundin zum Dinner bei Do&Co eingeladen", erzählt der Wiener. "Dann sind wir raus auf die Veranda." Beim Blick nach unten traute Jennifer ihren Augen nicht mehr: Unten am Stephansplatz erstrahlte "Marry Me" ("Heirate mich") als leuchtende Liebesbotschaft.
Ted wird geladen, bitte warten...
Gastronom Patrick (25) mit seiner Jennifer (25) vor dem Haas-Haus

Gastronom Patrick (25) mit seiner Jennifer (25) vor dem Haas-Haus

"Sie hat’s gerissen!", erzählt Patrick. "Dann sagte sie 'Ja'!" Der Antrag war gut vorbereitet: "23 Freunde halfen bei der Aktion mit, der Schriftzug war einen Meter hoch, acht Meter breit, hat 500 Euro gekostet."


Per WhatsApp-Gruppe hatten sich die Freunde zum Basteln der Botschaft verabredet. Nun wird die Hochzeit vorbereitet. Im nächsten Jahr soll es einen Termin geben.

Ihre Meinung

Diskussion: 2 Kommentare