An berüchtigter Kreuzung

Lieferwagen kracht in Wien in Straßenbahn

Lieferwagen rammt 10er-Bim

Lieferwagen rammt 10er-Bim (© Leserreporter Gerhard Loub)

Mehr Fakten

Lieferwagen rammt Straßenbahn

Lieferwagen rammt Straßenbahn

Am Freitagvormittag ist es an der Kreuzung Fenzl- und Reinlgasse in Wien-Penzing zu einer schweren Kollision zwischen einem Kleintransporter und einer Straßenbahn gekommen. Bei dem Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr an einer Straßenkreuzung der Reinlgasse. Laut Augenzeugen hat der Fahrer eines dpd-Lieferwagens die Straßenbahnlinie 10 zu spät gesehen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er krachte in die Seite der Bim und beschädigte sich dabei heftig die Front seines Fahrzeugs.

Die Kreuzungen der Reinlgasse sind bekannt für derartige Unfälle. Immer wieder kommt es hier zu Auffahrunfällen zwischen Fahrzeugen - in vielen Fällen auch unter Beteiligung einer Straßenbahn.

Das Problem liegt vor allem daran, dass die Gasse von den querenden Straßen nicht gut einzusehen ist. Ein Blick in die Reinlgasse ist querenden Fahrzeugen oft erst dann ausreichend möglich, wenn sie bereits in die Kreuzung eingefahren sind.

Laut Leserreporter Gerhard Loub könnte man derartige Unfälle an dieser Stelle mit der Anbringung eines Verkehrsspiegels leicht vorbeugen.

Ihre Meinung

Diskussion: 2 Kommentare