Schwein gehabt!

Tierisches Hindernis amüsiert Favoriten

Schweine Straße Wien Favoriten

Ein tierisches Erlebnis machten die Wiener am Donnerstag in Favoriten.

Mehr Fakten
Schweine Straße Wien Favoriten

Ein tierisches Erlebnis machten die Wiener am Donnerstag in Favoriten.

Wiener Autofahrer sind schon verkehrsmäßig einiges gewohnt, von irren Transporten auf dem Fahrzeugdach, bis zu stundenlangen Staus, doch dieser Anblick war definitiv nicht alltäglich. Ein Lieferant hatte es anscheinend besonders eilig und bemerkte nicht, wie sich seine tierische Ladung selbstständig machte.

Die Pendler stießen im Morgenverkehr auf ein skurriles Hindernis. Mitten auf der Kreuzung Alaudagasse / Favoritenstraße im 10. Bezirk lagen vier Schweine, fertig gehäutet und ausgenommen. 

"Die dürften von einem Anhänger gefallen sein, ein Bauarbeiter der U-Bahn hat sie dann auf die Seite gezogen", berichtete uns Leserreporterin Marina Cisar.

Was jetzt aus den vier Schweinen geworden ist und wer sie vermisst, ist leider nicht bekannt.

Ihre Meinung

Diskussion: 10 Kommentare