Feuerwehreinsatz

Uni Wien wegen Feueralarms evakuiert

Feuerwehreinsatz NIG

Hunderte Studierende mussten das Gebäude verlassen

Mehr Fakten
Feuerwehreinsatz NIG

Hunderte Studierende mussten das Gebäude verlassen

Das Neue Institutsgebäude (NIG) der Uni Wien musste am Montag wegen eines Feueralarms evakuiert werden. Die Wiener Berufsfeuerwehr war im Einsatz. Es stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus.

"Uni brennt" lautete das Motto der aufsehenerregenden Audimax-Proteste im Jahr 2009. Am Montag schien das Motto im Neuen Institutsgebäude wortwörtlich zu werden. Hunderte Studenten mussten am Montag das NIG der Uni Wien an der Alser Straße verlassen, nachdem der Feueralarm ausgelöst wurde.

Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte mit mehreren Einsatzfahrzeugen an und kontrollierte das Gebäude. Einen Brand fanden die Florianis jedoch nicht, wie Feuerwehrsprecher Christian Feiler gegenüber "heute.at" sagte. Eine automatische Brandmeldeanlage hatte den Feueralarm ausgelöst.

Leser-Upload

Ihre Meinung

Diskussion: 3 Kommentare