Herzbewegender Antrag

9.000 Kilometer für einmal "Ja, ich will"

US-Regisseur überraschte Österreicherin mit Film und reiste zum Heiratsantrag an

US-Regisseur überraschte Österreicherin mit Film und reiste zum Heiratsantrag an (© Screenshot Facebook)

 

Die Liebe geht oft seltsame Wege – hier "fliegt" sie sogar über 9.000 Kilometer! Die vielleicht schönste Romanze des (noch jungen) Jahres.

2014 lernte Buchhändlerin Daniela (28) aus Dornbirn (Vbg.) in Salt Lake City (USA) Filmregisseur Dan (33) kennen – und lieben. Doch das junge Glück wurde auf eine harte Probe gestellt – ein ganzer Ozean lag zwischen dem Paar, mehr als ein paar wenige Besuche waren nicht möglich.

Doch jetzt das Happy End: Mit Hilfe ihrer Freundin ließ Dan seiner großen Liebe nun ein ganz besonderes Geschenk zukommen. Der Regisseur hatte extra einen Zeichentrickfilm über sich und Daniela produziert – unter Tränen schaute sich die Österreicherin den herzbewegenden Clip an!

Der Film endet damit, dass Dan seiner Daniela eine wichtige Frage stellen will – und plötzlich kam Dan, der heimlich nach Österreich gereist war, aus dem Nebenzimmer, ging auf die Knie und hielt um ihre Hand an! "Natürlich habe ich Ja gesagt! Es war ein Traum, der Wahnsinn. Er ist so ein toller Mann!", so Daniela zu "Heute". Sie wird jetzt zu ihrem Schatz in die USA fliegen und Hochzeitspläne schmieden.

Ihre Meinung

Diskussion: 17 Kommentare