App-laus für die Liebe

Erste Dating-App für Muslime: Nur das Wort "Sex" ist tabu

Muzmatch

Auf Muzmatch suchen Muslime Ehepartner.

Mehr Fakten
Muzmatch

Auf Muzmatch suchenMuslime Ehepartner.

Das neue Dating-Portal Muzmatch verbindet Heiratswillige – allerdings nur Muslime. Wer genug vom zwanglosen Spaß auf Tinder hat, ist hier richtig. "Ich suche Mister Right, nicht Mister Right Now", will die Wiener Angestellte Asma D. (26) Muzmatch nun ausprobieren.

Beim Anlegen eines Profils muss man Fragen zur Religion und zum "islamischen Lifestyle" beantworten, berichtet das "Vice Magazin". Frauen sollen angeben, was sie anziehen – züchtig, Hijab oder Niqab – und ob sie rauchen oder trinken.

Die App beschreibt sich als "halal", also nicht sündig: Mitglieder dürfen nicht mehr als 15 potenzielle Partner täglich liken. Beim Chatten wird das Wort "Sex" automatisch zensiert. Und: Frauen können ihre Chats von einem Sittenwächter lesen lassen. "Ich entscheide lieber selbst", lacht Asma.

VIP-Bilder des Tages

22. März 2017: Tim Bendzko hat sich ein Model aus Hamburg angelacht. Zoè Brossy heißt die neue Freundin des Sängers.
22. März 2017: Tim Bendzko hat sich ein Model aus Hamburg angelacht. Zoè Brossy heißt die neue Freundin des Sängers.

Ihre Meinung

Diskussion: 21 Kommentare