Achtung Autofahrer

Fahrzeugbrand: Ostautobahn bei Schwechat gesperrt

Auto ging auf der A4 in Flammen auf.

Mehr Fakten

Totalsperre der A4 am Sonntagabend: Ein Fahrzeug war auf Höhe der Raffinerie in Schwechat in Flammen aufgegangen, mehrere Feuerwehren wurden alarmiert, die Ostautobahn musste in Fahrtrichtung Wien gesperrt werden. 

Geduld brauchten Pendler auf der Ostautobahn vom Flughafen in Fahrtrichtung Wien. Der Grund war ein Pkw-Brand, mehrere Feuerwehren standen im Einsatz.

Die A4 war kurzzeitig in Richtung Wien komplett gesperrt, lange Verzögerungen waren die Folge.

Dieser Pkw ging in Flammen auf


Auto ging auf der A4 in Flammen auf.



 

Ihre Meinung

Diskussion: 3 Kommentare