Feuerwehreinsatz

Schock: Pensionistin steckte im Lift fest – befreit

Die Florianis zwängten die Lifttüre auf und befreiten sie Seniorin.

Mehr Fakten

Die Florianis zwängten die Lifttüre auf und befreiten sie Seniorin.

Bange Minuten für eine Pensionistin in Pöchlarn (Melk). Gestützt auf ihren Rollator war sie im Lift einer Wohnhausanlage in der Wiener Straße gefangen. Eine Hausbewohnerin alarmierte die Feuerwehr.

Leise und verzweifelte Hilferufe drangen im Keller aus dem Liftschacht, eine Hausbewohnerin wurde aufmerksam und handelte rasch. Sie verständigte die Florianis, nach deren Eintreffen am Einsatzort leitete sie die Silberhelme in das Kellergeschoss.

Rasch war die Lifttüre geöffnet und die Seniorin aus ihrer misslichen Lage unverletzt aber geschockt befreit.
Nach einer Stunde war die Rettungsaktion beendet - mit Erfolg.

Ihre Meinung