Rekordgewichtheberin

Sarah Fischer: Die stärkste Frau Österreichs

Gewichtheberin Sarah Fischer

Österreichs stärkste Frau ist erst 16 Jahre alt.

Mehr Fakten
Gewichtheberin Sarah Fischer

Österreichs stärkste Frau ist erst 16 Jahre alt.

Mit 16 Jahren hat die junge Rohrendorferin (Bezirk Krems-Land) bereits zahlreiche österreichische Rekorde in der Tasche. Voriges Jahr durfte sie sich sogar schon über eine Bronzemedaille bei der U17-EM freuen. Das nächste große Ziel ist die U17-Weltmeisterschaft in Thailand.

Das Gewichtheben liegt der Familie Fischer im Blut. Vater Ewald war schon erfolgreich und hat das Talent an die Kinder weitergegeben. Sarahs Bruder David (18) ist Österreichs Nummer 2 bei den Herren, die Rohrendorferin selbst, spielt in ihrer Altersklasse auch international eine ganz große Rolle.

Mit sieben Jahren stemmte Sarah ihre ersten Gewichte. Auch wenn es sich anfangs nicht um ihre Lieblingssportart handelte, der Erfolg stellte sich sofort ein. 2007 nahm sie erstmals an Schülercups teil und konnte diese auch gleich gewinnen.

Heute steckt sich die Rohrendorferin höhere Ziele: Bei der U17-WM im April in Thailand will Sarah unbedingt eine Medaille. Doch die junge Rekordhalterin blickt gleich noch weiter in die Zukunft. "Bei Olympia 2020 will ich unbedingt dabei sein, vier Jahre später um die Stockerlplätze mitmischen", so die 16-Jährige zur NÖN.








 

Ihre Meinung