Vierbeiner ausgeborgt

Welser Tierheim-Hund biss Frau ins Gesicht

Der Hund biss der Frau mehrmals ins Gesicht. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum Wels.

Der Hund biss der Frau mehrmals ins Gesicht. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum Wels.

Mehr Fakten

Hund biss Frau ins Gesicht

Der Hund biss der Frau mehrmals ins Gesicht. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum Wels.
Der Hund biss der Frau mehrmals ins Gesicht. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum Wels.

Ein dramatischer Vorfall hat sich am Freitagnachmittag in Wels ereignet. Eine Frau, die sich wie schon öfter einen Hund zum Spaziergehen ausborgt hatte, wurde von einem Vierbeiner mehrmals ins Gesicht gebissen.

Die Frau hat sich schon öfters Hunde in einem Welser Tierheim ausgeborgt, so auch am Freitag. Doch diesmal gipfelte der Ausflug in einem Unglück. Als die Frau mit dem Hund am Treppelweg entlang der Traun spazierte, dürfte das Hundegeschirr oder das Halsband verrutscht sein. Die Hundeliebhaberin bückte sich, um das Zubehör wieder zu fixieren.

Plötzlich attackierte der Hund die Frau und biss ihr mehrmals ins Gesicht. Passanten eilten zur Hilfe, zu diesem Zeitpunkt hatte die Frau jedoch bereits erhebliche Wunden im Gesicht erlitten. Die Zeugen und zufällig vorbeikommende Polizisten versorgten das Opfer, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Die Frau wurde ins Klinikum Wels gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, der Hund wurde von Mitarbeitern des Tierheims abgeholt.

Ihre Meinung

Diskussion: 3 Kommentare