Sacher renoviert

Die Renovierungsarbeiten der Räumlichkeiten des Wiener Hotels Sacher sind abgeschlossen: Sie wurden einem Facelift unterzogen, Tradition und Moderne miteinander verbunden. "Das Sacher ist das Sacher geblieben. Das Gefühl, in einem traditionellem Haus zu sein, ist da. Nur das, was man sich von einem Luxuszimmer erwartet, ist erfüllt", erklärte Geschäftsführerin Elisabeth Gürtler am Montag.