Platz 1 bis 6 der "Forbes"-Liste

Kardashian-Jenner-Clan: Bestverdienende Reality-Stars

Der Kardashian/Jenner-Clan

Kylie, Kim, Khloé, Kris, Kourtney und Kendall auf einem Bild.

Mehr Fakten

Der Kardashian/Jenner-Clan

Der Kardashian/Jenner-Clan
Kylie, Kim, Khloé, Kris, Kourtney und Kendall auf einem Bild.

Unglaublich! Die Kardashian-Jenner Familie ist scheinbar nicht zu toppen. In der "Forbes"-Liste der bestverdienenden Reality-Stars belegen Kim, Kourtney, Khloé und Co. nämlich nicht nur einen der begehrten vorderen Plätze. 

Das "Forbes"-Magazin hat die Liste der bestverdienenden Reality Stars veröffentlicht und der Kardashian-Jenner-Clan hat sich auf den Plätzen eins bis sechs eingenistet. 

Mit Aushängeschild Kim Kardashian West (36) kann allerdings keiner von der Familie mithalten. Obwohl die Social-Media-Accounts der Reality-Queen seit dem Überfall in Paris brach liegen, hat sie von Juni 2015 bis Juni 2016 satte 51 Millionen US-Dollar (umgerechnet 47 Millionen Euro) verdient. Vor allem durch ihr Handy-Spiel klingelt die Kasse. 
Auf Platz zwei liegt Kims jüngere Schwester Kylie Jenner (19) mit 18 Millionen Dollar. Die 19-Jährige verdient ihr Geld durch gekaufte Social-Media-Posts, ihre App, das Spiel "Kendall & Kylie" sowie ihrer Kosmetikfirma "Kylie Cosmetics". 

Ihre Jenner-Schwester Kendall Jenner (21) belegt den dritten Platz. Das Model verdiente mit ihren Deals mit Estée Lauder, Calvin Klein, Mango und Topshop sowie der TV-Show, ihrer App und ihrem Spiel stolze 17 Millionen Dollar. 

Außenseiterin Kourtney 
Platz vier geht an Khloé Kardashian (32), die 15 Millionen Dollar (rund 14 Millionen Euro) ihr Eigen nennen darf. Sie hat mittlerweile eine eigene Jeans-Kollektion und punktet mit Social-Media-Posts. Dicht hinter der 32-Jährigen belegt Momager Kris Jenner (61) mit 11,5 Millionen Dollar den fünften Platz. Sie verdient an den Deals ihrer Kinder mit und streicht das meiste Geld für "Keeping Up With The Kardashians" ein. Die älteste Schwester Kourtney Kardashian (37) rangiert auf Platz sechs mit 10 Millionen Dollar. 

Insgesamt hat der Kardashian-Jenner-Clan 122,5 Millionen Dollar, umgerechnet 114 Millionen Euro. Allerdings fehlen hier die Einnahmen von Caitlyn Jenner (67), Rob Kardashian (29) und Blac Chyna (28). 

Platz 7 geht an: "The Real Housewives Of New York City"
Auf Platz sieben der "Forbes"-Liste findet sich dann eine Dame, die nicht mit dem Clan verwandt ist. Bethenny Frankel (46) von "The Real Housewives Of New York City" nahm immerhin noch stolz 8,5 Millionen Dollar ein. Sie verdient nach wie vor an ihrem Cocktail Skinnygirl, obwohl sie das Unternehmen verkauft hat. 

Ihre Meinung