Keine Hinweise auf Täter

Kendall Jenner wurde Schmuck um 186.000 Euro gestohlen

Nov 10 2015 New York New York U S Model KENDALL JENNER walks the runway at the 2015 Victori

KENDALL JENNER (© Imago)

Mehr Fakten

Kendall Jenner: Halbnackt in Paris

Kendall Jenner: Nackter Auftritt in Paris
Kendall Jenner sorgt mit ihrem gewagten Outfit am Rande der Pariser Fashion Week für Aufsehen.

Kein halbes Jahr nach dem Raubüberfall auf Kim Kardashian (35) wurde nun auch ihre Schwester Kendall Jenner (21) bestohlen. Die Räuber sollen Schmuck im Wert von rund 186.000 Euro entwendet haben.

Jenner bemerkte das Fehlen der Schmuckstücke, als sie gegen ein Uhr morgens in ihr Schlafzimmer ging. Skurril: Die Polizei hat bisher keine Hinweise auf einen Einbruch oder die Täter finden können.

Die 21-Jährige hatte am 15. März ein paar Freunde zu einer Party zu sich ins Haus eingeladen und musste noch in der Nacht feststellen, dass sich jemand an ihrer Schmuck-Box vergriffen hatte. Schon während der Party habe die schöne Brünette einen Warn-Alarm gehört, der eine unerlaubt geöffnete Tür anzeigte. Das Model habe sich aber nichts dabei gedacht.

Einem Bericht von "TMZ" zufolge verließ Jenner um Mitternacht das Haus und ließ ihre Gäste bei sich zuhause allein. Als sie eine Stunde später zurückkehrte, sah sie, dass ihre Schmuck-Box offen war. Da es bisher keine Anzeichen für einen Einbruch gibt, ist anzunehmen, dass der Dieb genau wusste, wo Kendall ihre Klunker aufbewahrte. Der Reality-Star hat also höchstwahrscheinlich den Dieb selbst zu sich ins Haus eingeladen. Ganz schön bitter...


Kendall Jenner für "Fendi"

Kendall Jenner
Jenner ist das Gesicht der neuen "Fendi"- Kampagne.


Ihre Meinung