"Ich war Instagram-süchtig"

Selena Gomez in Therapie, ihr Handy gesperrt

Selena Gomez

Mehr Fakten

Selena Gomez

Selena Gomez
Selena Gomez bei der Victoria's Secret Fashion Show in New York, 2015.

"Sobald ich die meistgefolgte Person auf Instagram war, wurde ich panisch." Selena Gomez ziert erstmals das Cover der US-"Vogue", im Interview erklärte sie, wie es so weit kommen konnte, dass sie während ihrer Tour zusammenbrach und sich für 90 Tage in eine Klinik einweisen ließ.

"Ich war süchtig nach Instagram", sagt sie. "Wenn ich drauf schaute, endete es immer damit, dass es mir sch… ging." Gomez zog die Konsequenzen: Nur 17 Leute haben jetzt ihre Telefonnummer, nur zwei davon sind berühmt. Sie deinstallierte die App, ihr Passwort hat inzwischen nur noch ihre Assistentin.

Ihre Meinung