Harry, William & Kate

Britische Royals laufen für den guten Zweck um die Wette

Die britischen Royals nehmen am Charity Lauf für "Heads Together" teil

Prinz William will seine Ehefrau Kate vom Start abhalten.

Mehr Fakten

Charity Lauf der britischen Royals

Die britischen Royals nehmen am Charity Lauf für "Heads Together" teil
"Heads Together"-Charity-Lauf: Prinz William wird von seinem Bruder Harry überholt.

Prinz Harry (32), sein Bruder Prinz William (34) und Ehefrau Kate (35) legen sich für einen wohltätigen Zweck ins Zeug: Mithilfe der Charity-Aktion "Heads Together" wollten die britischen Royals am Sonntag (5.2.) in London zeigen, wie wichtig psychische Gesundheit ist.

Die Stiftung "Heads Together" unterstützt Menschen darin, sich bei seelischen Problemen an die richtigen Stellen zu wenden.
Bei einem Wettlauf im Rahmen der Charity Aktion versuchte Prinz William zunächst seine Gattin Kate mit kleinen Tricks aus dem Rennen zu nehmen. Am Ende war jedoch Bruder Harry als Erster im Ziel. Sichtlich Spaß an dem Rennen hatten alle drei Mitglieder der britischen Königsfamilie, wie die Bilder oben zeigen. 

 

Happy Birthday, Herzogin Kate

Die britischen Royals nehmen am Charity Lauf für "Heads Together" teil
Prinz William will seine ...

Die schönsten royalen Momente 2016

Die britischen Royals nehmen am Charity Lauf für "Heads Together" teil
Prinz William will seine ...

Ihre Meinung