Scharfe Warnung

Trump-Regierung wäre "Katastrophe" für unseren Planeten

Bill Nye

(© Screenshot / Facebook)

Der populäre US-Wissenschaftler Bill Nye (61) warnt vor schlimmen Folgen der regierenden Klimawandel-Leugner: "Wenn man Vögel töten will, sind fossile Brennstoffe genau richtig."

In einem Facebook-Interview mit Senator Bernie Sanders, der 2016 für das Präsidentschaftsamt kandidiert hatte, warnte Nye am Montag vor der Trump-Regierung. Deren Regierungspolitik würde die wissenschaftliche Fakten ignorieren, was verheerende Folgen für die Umwelt und die gesamte Menschheit hätte. Das berichtet die "Huffington Post" am Dienstag. "Die Langzeit-Implikationen sind katastrophal", wetterte er: "Es geht nicht darum, dass sich das Klima ändert es ist die Geschwindigkeit." 

Den Klimawandel zu ignorieren, hätte schlimme Konsequenzen: "Die Hälfte der Erdbevölkerung lebt in Küstennähe. Wenn der Ozean ein kleines bisschen wärmer wird, steigt der Wasserspiegel ein kleines bisschen. Aber der Ozean ist groß und 'ein kleines bisschen' ist extrem viel", so der 61-Jährige. Laut aktuellen Studien wären durch einen Anstieg des Meeresspiegels viele Großstädte vor Überflutungen bedroht.

Klimawandel für Trump nur ein Schwindel
Trump hatte den Klimawandel in der Vergangenheit als Schwindel bezeichnet, der "von Chinesen und für Chinesen" erfunden worden sei. Der US-Präsident hatte in Folge angekündigt das Übereinkommen von Paris, den de facto Nachfolger des Kyoto-Protokolls, aufzukündigen. Bei diesem Abkommen hatten sich im Dezember 2015 insgesamt 175 Staaten, darunter auch die USA und China, zur Begrenzung ihrer Treibhausgasemissionen bekannt.
Ted wird geladen, bitte warten...
Nye zeigte sich verwundert über hochrangige Regierungsbeamte, die den Einfluss der Menschen auf die rasche Erwärmung unseres Planeten in Frage stellten und als Unwahrheit abgetan hätten, obwohl eine überwältige Mehrheit der Klimawissenschaftler diese Korrelation bestätigen würden.

Der 61-Jährige ist der Öffentlichkeit vor allem durch seine beliebte TV-Show "Bill Nye The Science Guy" bekannt, die in den 1990er Jahren Kindern wissenschaftliche Phänomene näher brachte. Bis heute ist er als "The Science Guy" bekannt und eine Instanz in Wissenschaft und Medien.

BILDER DES TAGES

23.03.2017: London-Attacke
23.03.2017: Polizist Keith Palmer starb bei der Terrorattacke in London. Kollegen legen für ihn am Tatort Blumen nieder.

Ihre Meinung