Endlich Prinzessin! Heute sagt Kate: Ja, ich WILLiam

  • März 2002: Kate stolziert bei einer Charity-Fashionshow an ihrer Uni im durchsichtigen Kleid über den Catwalk – bei Prinz William schlägt in diesem Moment der Blitz ein. Der Royal versucht die "Braut" anschließend zu küssen, doch Kate lehnt ab – sie datet zu diesem Zeitpunkt einen anderen.
+++ Verfolgen Sie hier den Live-Ticker zur Hochzeit +++
 
  • September 2002: Kate und Will ziehen an ihrer Universität St. Andrews (Schottland) gemeinsam in eine WG. Sie kocht für IHN, er kocht SIE ein. Am 13. Dezember 2002 folgt der große Augenblick: William darf die neue "Königin der Herzen" zum ersten Mal küssen. Ende Dezember fliegt die Beziehung auf – Paparazzi knipsen das Paar beim Urlaub in Klosters (Schweiz).
+++ Lesen Sie hier nochmals alles zur Hochzeit des Jahres +++
 
  • Juni 2004: Weil "Prinz Charming" in Griechenland Mädels besucht, rastet Herzblatt Kate aus. Trennung! Um den Prinzen eifersüchtig zu machen, feiert "Aschenputtel" mit anderen Männern. Mission geglückt – der Prinz kehrt reumütig heim zum Burgfräulein.
  • Mai 2007: Kate und William trennen sich erneut – das Paar kann dem Druck der Medien nicht standhalten. Die Trennung ist ein Test für Kates Prinzessinnen-Qualitäten. Boulevard-Medien bieten ihr für ihre Liebesstory mit William Millionen an. Kate lehnt ab, zieht sich still zurück. Das macht ihren Prinzen redselig: Er fleht seine schöne Prinzessin um Vergebung an – und wird erhört. Nach drei Jahren gemeinsamen Glücks kniet sich William im Oktober 2010 endlich nieder. Er bittet Kate in Kenia um ihre Hand – in der Hosentasche hat er Dianas († 36) Verlobungsring. Klingt fast wie ein Märchen – ist es aber nicht …


Martens/Jandl/Staisch


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus International (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel